Internationaler Frauentag in Aachen

Internationaler Frauentag in Aachen 2014

Wie jedes Jahr feiert das Iranische Kulturzentrum Rahaward e.V.

am 8. März 2014 den Internationalen Frauentag in Aachen.

Diese Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit weiteren

Kooperationspartnern so wie der Gleichstellungsstelle der

Stadt Aachen und der Werkstatt der Kulturen organisiert.

Als Thema wurde dieses Jahr „Frauen im Spannungsfeld

zwischen Bildung und Beruf“ gewählt.

Frau Daniela Jansen - NRW-Landtagsabgeordnete -, Frau Firouze Saber-

Leiterin eines Arbeitsbeschaffungszentrums im Iran - , Frau Karla Schefter-

Leiterin eines Krankenhausprojektes in Afghanistan - und

Frau Dr. Jaleh Lackner-Gohari - Mitinitiatorin der Frauen ohne Grenzen

- diskutieren die Probleme der Frauen in den Ländern Iran, Afghanistan

und Deutschland.

Zusätzlich konnten wir Herrn Shahrokh Moshkin Ghalam,

den außergewöhnlichen Tänzer und Choreographen, zu

unserer Veranstaltung gewinnen. Der in Paris lebende Künstler

zeigt eine Live-Performance.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Poster.