Wir laden Sie herzlich zu unserer diesjährigen Veranstaltung zum intarnationalen Frauentag am 27. Februar in Aachen ein 

Das vorliegende Foto zeigt den Innenhof meines Elternhauses am Abend des 22. November 1998. Es

ist eine schwarz-weiß-Aufnahme aus einer von oben schauenden Perspektive.

 

terre des hommes, Hilfe für Kinder in Not

Ana Lily Amirpour gelingt ein einzigartiger, surrealistischer Genremix mit vibrierendem Soundtrack und magischen Schwarz-Weiß-Bildern.

Trotz der Barrieren haben Frauen ihre Rolle in der Kinowelt stabilisiert, eine Filmwelt ohne sie ist heute nicht mehr denkbar.

"Können" Frauen Filme machen?

Die kulturelle und politische Dimension der Frauenquote in der Filmförderung

Es ist mir bewusst, dass die Bemühungen um Aufklärung und Gerechtigkeit für die Opfer der politischen Verbrechen in Iran, einen kontinuierlichen Einsatz durch die Zivilgesellschaft erfordern und nicht auf Gedenktage beschränkt bleiben können.

In Iran wurde die 26-jährige Reyhaneh Jabbari hingerichtet. Sie war 2009 zum Tode verurteilt worden, weil sie den Mann erstochen hatte, der sie nach eigenen Angaben vergewaltigen wollte.
Kampf um Frauenrechte in Iran: Tausende gehen nach Säureangriffen auf mehrere Autofahrerinnen auf die Straße.
Zum Welttag gegen die Todesstrafe prangert Amnesty International an, dass noch immer mehrere Staaten psychisch Kranke oder Menschen mit Behinderungen hinrichten. Dies verstoße klar gegen internationales Recht.

Mit Simin Behbahani ist eine wichtige Stimme der iranischen Literatur verstummt. Die weltweit gefeierte Lyrikerin wurde mehrfach für den Literaturnobelpreis gehandelt. Behbahani starb am Dienstag.

Die Geschichte von Afshin Ghaffarian ist nicht erfunden. Es gibt ihn tatsächlich, und der Film zeichnet seine Erlebnisse vor dem Hintergrund der gewalttätigen Unruhen von 2009 nach

 

Schläge, Tritte, Aufhängen an Händen oder Füßen, Elektroschocks, Isolation, vorgetäuschte Exekutionen, Vergewaltigung - dieser Albtraum ist Realität für unzählige Gefangene weltweit. Auch 30 Jahre nach ihrer Ächtung ist Folter immer noch alltäglich.

Lange wurde mit dem Iran vor allem über sein Atomprogramm gesprochen. Doch die Menschenrechtslage in dem Land ist weiterhin so schlecht, dass die USA erneut Sanktionen verhängt haben. Die Zeit ist reif für einen neuen europäisch-iranischen Menschenrechtsdialog....

Exekution nach 17 Jahren Haft

Allen Appellen von Menschenrechtsaktivisten zum Trotz ist im Iran ein Mann wegen seiner Verbindungen zur Exilgruppe der Volksmudschaheddin hingerichtet worden. Wie die Nachrichtenagentur IRNA berichtete, wurde Gholamresa Chosrawi Sawaddschani wegen seines "Krieges gegen Gott" gehängt. Er sei bereits...

Konzernchef hingerichtet

Im Rahmen von Ermittlungen um einen milliardenschweren Bankenbetrug ist ein schwerreicher Geschäftsmann im Iran hingerichtet worden. Nach Angaben des staatlichen Fernsehen und der amtlichen Nachrichtenagentur Irna wurde Mahafarid Amir Chosrawi, auch bekannt als Amir Mansur Aria, im berüchtigten Ewin-Gefängnis in Teheran gehängt.

Der Bundestag feiert den 65. Geburtstag der Verfassung. Navid Kermani überraschte mit einem leidenschaftlichen Appell für die Aufnahme von mehr Flüchtlingen.

Die Anerkennung und Ehrung dieser Frauen lässt sie auf internationale Unterstützung ihrer Bemühungen hoffen.

 Neue Verhandlungsrunde: Darum geht es im Atompoker mit Iran

Der Westen ringt erneut mit Iran um das Atomprogramm. Diesmal sollen die Verhandlungen den endgültigen Durchbruch bringen, doch die Positionen liegen noch weit auseinander. Der Überblick.

Die iranische Journalistin Masih Alinejad hat einen Facebook-Aufruf gestartet. Sie bat Irans Frauen, ihr Fotos ohne Kopftuch zu schicken. Seitdem kann sie sich vor Einsendungen kaum noch retten.

Mania Akbari war früher Schauspielerin. HIer ist sie mit dem iranischen Regisseur Abbas Kiarostami bei den Filmfestspielen in Cannes. (picture alliance / dpa / Foto: epa afp Laban-Mattei)

Eine Kämpferin ist Mania Akbari, wie viele andere Frauen aus dem Iran. Als Filmemacherin und Künstlerin hat sie sich mit Tabuthemen wie Homosexualität, Scheidung und Untreue in ihrem Land auseinandergesetzt. Heute lebt sie in London.

Die Veranstaltung war hervorragend besucht. Es nahmen nicht nur Personen aus Aachen, Düsseldorf, Köln und Dortmund, sondern auch aus Rotterdam und Brüssel teil.

„ Norouz, der Frühlingsanfang, ist der Beginn des persischen Jahres.“

In einem gemütlichen und familiären Rahmen feiert das Iranische Kulturzentrum Rahaward das „Persische Neujahrsfest 1393/2014“ am 22. März 2014 in den Räumlichkeiten der KHG Aachen.

Ein Gespräch unter Frauen versetzt Irans Regime in Aufruhr. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton traf sich in Teheran mit sechs Oppositionsaktivistinnen. Das iranische Außenministerium protestiert und warnt: "Das ist für unser Verhältnis zu Europa nicht hilfreich."

Am Samstag den 8. März 2014 feierte das Iranische Kulturzentrum Rahaward e.V.

zusammen mit Soroptimist International Club Bad Aachen, der Werkstatt der Kulturen und

mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Aachen den Internationalen Frauentag.

Iranisches kulturzentrum Rahaward organisiert zum Internationalen Frauentag
am kommenden samstag eine prominent besetzte Podiumsdiskussion. Die
situation der Frauen im Iran, in afghanistan und Deutschland wird beleuchtet.

Internationaler Frauentag in Aachen 2014

Wie jedes Jahr feiert das Iranische Kulturzentrum Rahaward e.V.

am 8. März 2014 den Internationalen Frauentag in Aachen.

Diese Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit weiteren

...

 

Zwei Jahre herrschte Stillstand, jetzt kommt Bewegung in die Verhandlungen zwischen der Uno-Atomaufsicht und Iran. Beide Seiten sprachen in einer gemeinsamen Erklärung von "sehr konstruktiven" Gesprächen. Schon in zwei Wochen soll in Teheran weiter beraten werden. 

Lesung mit Parastou Forouhar am 25. Oktober um 19:30 Uhr im Martin Luther Haus in Aachen.

Wer wir sind

Das Iranische Kulturzentrum Rahaward e.V. wurde am 25.Oktober 1995 auf Initiative einiger iranischen Studenten und Einwohner der Stadt Aachen gegründet.

Tag der integration! 21ُSeptember2013

 

mach mit bei der saal-wette zum tag der integration!
Zeigen wir, dass Multikulti bereits seit Generationen Aachen bereichert!

 

 

Es naht der diesjährige 102. Weltfrauentag und abermals befinden sich etliche iranische Aktivistinnen in den Gefängnissen der Islamischen Republik, unzählige sind ins Exil geflüchtet.

 

Über die Bürgerrechte religiöser Minderheiten im Iran aus Anlass des Jahrestags der Erklärung der Menschenrechte

 

 

Iran:Menchenrechte mit Füßen getreten/ informationabend des Iraniche Kulturzentrum Rahaward

 

Es sind 58 Jahre seit dem Erscheinen der internationalen Menschenrechtskonvention vergangen. Mit jedem Jahr, das verging, wurde diese Konvention zu einem Dokument, welches die grundlegendsten und wichtigsten Inhalte und Bedeutungen der...